Unterstützen Sie die Initiative für Ernährungssouveränität

Am 23.September wird über Ernährungssouveränität abgestimmt. Mit einem „Ja“ geben wir der Agrarpolitik eine andere Richtung. Es braucht nun den „Schub“ von uns allen. Wir wollen keine riesigen Industriebetriebe in der Schweiz, sondern möglichst viele verschiedene Betriebe, im Berggebiet und im Tal.

Helft mit und gebt der Initiative eine grosse Sichtbarkeit:

Wir dekorieren unsere Stalltüren, Garagen, Balkone, Briefkästen, Autos und Velos, Strohballen etc. und verteilen die Infoflyer am Marktstand und an unsere Nachbarn. Bestellungen aller Materialien (Sticker, Postkarten, Plakate, Banner, Flyer):

www.ernährungssouveränität.ch

info@ernährungssouveränität.ch

Büro: 021 601 74 67 fr / de

Kontakt Ulrike: 032 941 29 34/ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!