default


So unterstützen Sie Biohöfe im Berggebiet

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit schätzen und unsere Mitgliederhöfe unterstützen möchten. Eine gelebte Solidarität zwischen Stadt und Land, zwischen Bergbauernfamilien und KonsumentInnen ist eines unserer wichtigsten Ziele.

  • Sie können als Mitglied der Bergheimat beitreten (mit einem Jahresbeitrag von mindestens 40.− Fr.)
  • Sie können eine Patenschaft mit einer regelmässigen Zahlung pro Monat übernehmen
  • Sie können mit einem beliebigen Beitrag als Spende((siehe Anker2)) oder Sofortspende ((siehe Anker6)) GönnerIn werden
  • Sie können ein zinsloses Darlehen gewähren
  • Sie können freiwillig auf einem Hof mithelfen. ((siehe Anker4))

 

Viele unserer Mitgliederbetriebe bieten PraktikantInnen Plätze an.

Die Stellenangebote können Sie selbst über die Mitglieder-Datenbank ermitteln und dann direkt bei den Bergheimat-Höfen anfragen. Oder kontaktieren Sie die Bergheimat-Geschäftsstelle

Helfen Sie mit, unsere Aufgaben zu erfüllen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und informieren Sie regelmässig mit unseren Bergheimat Nachrichten über unsere Aktivitäten.