Skip to main content

Kleinanzeigen

Zu verpachten :

Extensiv geführter Milchschafbetrieb - BIO SUISSE     

Als unsere Hofnachfolge suchen wir jemanden, Der / Die ab 2024 Direktzahlungsberechtigt sind, die sich begeistern können an der Natur, biologischer Bewirtschaftung & ein Herz für Schafe haben.  

Unser Hof liegt in der Bergzone II im KT. ZH, an einem abgelegen, ruhigen Ort inmitten einer schönen Naturlandschaft. Wichtige Infrastrukturen wie ÖV, Schule, Läden etc. sind aber gut erreichbar. Er umfasst momentan 27 ha LN (davon 16 ha Eigenland) mit grösstenteils steilen Flächen und 14 ha eigenem Wald. Es ist ein wesentlicher Anteil Ökoflächen mit hoher Qualität vorhanden. Der Betrieb ist aus topographischen Gründen für Ackerbau sowie Rindvieh und Pferde nicht geeignet. Für die Bewirtschaftung sind alle zweckmässigen Gebäude, Maschinen, Einrichtungen, sowie alle Tiere vorhanden.

Unser Ziel ist der Erhalt des gutgehenden Bergbauernhofes, Pflege der Biodiversität sowie der vernetzten Kulturlandschaft. Wir bieten ein Ein / Zusammenarbeiten an, für einen guten Pachtstart, gedacht als Generationengemeinschaft mit uns, aber mit separatem Wohnen.

Wir wünschen vorerst eine schriftliche Bewerbung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

14.2.2024


Wir, vom Hof Weissenheim in Bern, verkaufen unser Grauviehkalb Gini.
Sie ist am 28.03.2023 geboren. Ihre Mutter Ghana, Rätisches Grauvieh (CH 120.1462.4560.7) ist bei uns geboren. Der Vater (per Natursprung auf der Alp) ist Henri, ebenfalls Rätisches Grauvieh (CH 120.1462.4560.7).
Gini gilt nicht als reines Grauvieh, da ihre Urgrossmutter eine Kiwi-Cross ist und somit ihr Stammbaum nicht auf 3 Generationen rein ist.

Ihre Nachkommen würden wieder als reinrassig gelten.
Gini ist umgänglich und hat einen guten Charakter.
Wir verkaufen sie aus Platztechnischen Gründen.
VB: 1400.- (400.- + 100.-/Monat)

Kontakt:
Weissenheim, Kirchbergerstrasse 66, 3008 Bern
Peter Zürcher & Martin Cermak
Tel.: 031 370 12 19
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

5.2.2024


Zu verkaufen oder zu verpachten mit Möglichkeit zu späterem Kauf

Unser Bio/Demeter Bergbetrieb im Jura sucht Nachfolger*in.
Unser naturnaher, wildromantischer Hof (730 MüM) liegt am Südhang des jurassischen Weiler „Envelier“
unweit der Kantonsgrenzen Bern und Solothurn. Er umfasst 23ha landw. Nutzfläche mit grossem Anteil
Biodiversitätsförderflächen und 20ha Wald. Der Hof liegt 1 km von der Kantonsstrasse entfernt davon sind 500 m Naturstrasse auf eigenem Terrain. Unsere behornten Mutterkühe der Rasse „Rätisches Grauvieh“ und unsere Ziegen der Rasse „Pfauenziegen“, alles Herdebuchtiere würden gerne weiterhin an diesem Ort bleiben. Beide Tierarten sind „Pro Specie Rara“ Rassen, sie leben in Freilaufställen.
Für die zukünftigen Bewirtschafter steht ein geräumiges Wohnhaus zur Verfügung.

Wir suchen Naturliebhaber mit landw. Ausbildung (Direktzahlungsberechtigt) und Begeisterung für das
Leben am Berg. Auch wenn viele Menschen hier deutsch sprechen und verstehen, die Amtssprache ist
Französisch (Kanton Jura).

Für weitere Informationen zum Hof dürfen Sie sich gerne an uns wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Patricia und Marcel Ziörjen
Chez Renaud 85
2829 Vermes/Envelier
032/438 88 63
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
29.1.2024

Kollektiv-Hof Waldheim sucht Betriebsmitglieder*innen:
Ein kleiner und vielfältiger Öko-Hof in der  Ostschweiz sucht neue Kollektiv-Mitglieder*innen.
Wir suchen Familie(n) oder kinderliebenden Menschen (m/w/d*) welche landwirtschaftlich, handwerklich interessiert sind und Erfahrung oder eine Ausbildung in diesen Bereichen haben. 
10.1.2024

Bauernhof gesucht ab Mai 2025
Bauernfamilie mit zwei Kindern sucht nach Ablauf der jetzigen Pacht neue Herausforderung und Heimat.
Ganze Schweiz, Bio oder Biodyn., Hügel bis Bergzone, Tierhaltung mit Hofverarbeitung, Direktvermarktung und Agrotourismus.

Übergangslösung/Zusammenarbeit mit Eigentümer gut vorstellbar, oder Zusammenschluss mit zweiter Bewirtschafterfamilie. Ideal wäre Pacht mit späterer Kaufoption.

Vielen Dank für alle Hinweise:
Familie Nik Heule und Anna Stäuble.

Tel.: 076 749 11 95. Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


4.1.1024


Bergbauernhof im Graubünden gesucht

Die Naturverbundenheit und die Vorliebe zu einer kleinstrukturierten biologischen Berglandwirtschaft verbindet uns seit jeher. Nun sind wir, Julia (29) und André (26), auf der Suche nach einem Bergbauernhof zum Kaufen (evtl. auch Pacht) in der Bergzone 3-4. Wir besitzen eine landwirtschaftliche Ausbildung und vielseitige handwerkliche und nicht-handwerkliche Berufserfahrungen. Wir freuen uns auf euer Interesse und jegliche Hinweise.

Tel. 077 416 51 09, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

4.1.1024


Für die Badschwaendialp suchen wir Mitmacher*innen!

Die Badschwaendialp (www.badschwaendialp.ch) ist ein kleiner biologischer Landwirtschaftsbetrieb, eine Alp und ein Eventlokal (Kochschopf) im Emmental. Auf der Homepage erfährst du einiges über uns und den Betrieb.

Hast du Freude an der Berglandwirtschaft? Steile Hänge, Handarbeit und Abgelegenheit magst du? Möchtest du gerne längerfristig einen Landwirtschaftsbetrieb mit Alp führen?

Wir suchen eine 2. Partei, welche unsere Landwirtschaft übernimmt, damit wir mehr Zeit für den Kochschopf und anderes haben.

Kannst du dir vorstellen, mit uns in einer Form zusammen zu arbeiten? Dann senden wir dir gerne weitere Unterlagen. Wir freuen uns auf dich/euch!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 034 437 00 08

27.11.2023


gesucht Winterstelle

Langjähriger Bergheimat-Bauer sucht ab sofort eine Winterstelle zu ca. 60 % mit Wohnmöglichkeit. Gerne auch längerfristig jeweils ab Ende der Alpzeit bis zum nächsten Alpbeginn.

Kontakt: Hans Tschirky, 079 821 24 40

13.11.2023